IPS Software für den industriellen Einsatz

IPS Software für den industriellen Einsatz

Instandhaltungsplanungs- und -steuerungssysteme, kurz IPS, für den industriellen Einsatz sollen Sie in die Lage versetzen, Betriebsabläufe zu sichern, Produktionsprozesse zu unterstützen und Stillstände zu vermeiden.

Eine zuverlässige Instandhaltung und Wartung der Produktionsanlagen stellt das Rückgrat einer gut eingerichteten Produktion dar und birgt für jedes Unternehmen ein erhebliches Einsparpotenzial. Mit einer effizienten und gut organisierten Wartung und Instandhaltung können Sie sich wichtige Wettbe-werbsvorteile sichern. Außerdem lassen sich mit unserer Softwarelösung GS-Service für die Instand-haltungsplanungs- und -steuerung, die IPS, die Ausfallzeiten verringern und Störungen effizient besei-tigen.

Durch den Einsatz unserer Instandhaltungssoftware GS-Service für die Instandhaltungsplanung- und -steuerung (IPS) steigern Sie die Planungs-, Steuerungs- und Kontrolleffizienz Ihrer Wartung und In-standhaltung signifikant.

Optimieren Sie Ihre Instandhaltung mit GS-Service

Optimieren Sie Ihre Instandhaltung mit GS-Service

Unsere Instandhaltungssoftware (IPS) GS-Service ermöglicht es Ihnen, Ihre gesamte Instandhaltungsplanung darzustellen und zu organisieren. So können Sie die Instandhaltungsprozesse in Ihrem Unternehmen mit unseren IPS gezielt steuern, optimieren und dadurch die Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen für die Produktion steigern.

Eine objektorientierte Ansicht der Software - als skalierbare Client-/ Server-Lösung - baut auf einer Standardtechnologie auf und arbeitet unter aktuellen Microsoft-Betriebssystemen. Durch die offene Systemarchitektur der Technologie lässt sich GS-Service an an-dere Systeme wie zum Beispiel SAP koppeln. Auf diese Weise wird GS-Service zur cleveren IPS-Lösung für die Industrie. 

Einsatz IPS – Ihre Vorteile

  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • geringere Rüstzeiten
  • erhöhte Produktivität und Produktqualität
  • Verringerung des Kapitaleinsatzes durch Minimierung des Ersatzteilbestandes
  • Reduktion störungsbedingter Ausfall- und Reparaturkosten
  • Dokumentation aller Instandhaltungstätigkeiten und -aufwände
  • Kennzahlencockpit, Berichte und Reports

IPS für die Wartung und Instandhaltung in der Industrie

Wenn Sie unsere Softwarelösung GS-Service als IPS einsetzen, können Sie ganz unkompliziert vorab definierte Wartungspläne erstellen und die Durchführung auf unterschiedlichen Displays dokumentieren. Routinemäßige Wartungsmaßnahmen werden einmalig als Aufgabe in GS-Service angelegt und erinnern zur gewünschten Zeit den zuständigen Mitarbeiter an die Durchführung.

Durch die Bündelung von routinemäßigen Wartungsaufgaben kommt es im Produktionsprozess zu weniger Stillstandszeiten – auf diese Weise können IPS langfristig zur Kostenersparnis beitragen. Alle Instandhaltungstätigkeiten und Aufwände werden vom System dokumentiert und können am Ende eines beliebig wählbaren Zeitraums ausgewertet werden. 

 

Haben Wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne stellen wir Ihnen unsere Softwarelösung GS-Service für den Einsatz als IPS vor. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Präsentationstermin.

Auszug unserer Referenzen

OXEA GmbH

OXEA GmbH

OXEA setzt im Werk Ruhrchemie auf das Betriebsführungssystem GS-Service mit der Mobillösung GS-Touch Sicherheit hat in der Chemischen Industrie höchste Priorität und ist in der Wertekultur vieler Unternehmen ganz weit oben verankert. So auch im OXEA Werk Ruhrchemie in Oberhausen. Der global tätige Produzent von Intermediaten und Derivaten setzt seit 2007 auf einen neuen Softwarebaustein im Wartungsmanagement. Mit dem Betriebsführungssystem GS-Service der GreenGate AG verknüpft OXEA den Schutz von Mensch und Umwelt mit der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und verbesserter Produktivität seiner Prozessanlagen. Allein im Jahr 2017 verwaltete OXEA mit GS-Service über 89.000 Aufgaben bei Inspektion und Wartung. Für das Mehr an Flexibilität in den weit verteilten Infrastrukturen sorgt die Mobil-App GS-Touch.

Anwenderbericht OXEA GmbH


Referenz Armacell GmbH

Armacell GmbH

Die Armacell ist als weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen in der Anlagenisolierung und im Bereich der technischen Schäume tätig. Als globaler Vorreiter in der Energieeffizienz bietet das Unternehmen moderne und innovative Lösungen für besondere Anforderungen. Insgesamt betreibt das Unternehmen 20 Produktionsstandorte in 13 Ländern. Am Produktionsstandort Münster setzt das Unternehmen für die geplante und ungeplante Instandhaltung sowie für das Störmanagement, Lagerverwaltung und Werkzeugbau auf die Software GS-Service.


Referenz Henkell & Co.-Gruppe

Henkell & Co.-Gruppe

Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. Um Produktionsausfälle zu erfassen und auszuwerten, setzt das Unternehmen auf die Software GS-Service.


Referenz TWE Dierdorf GmbH & Co. KG

TWE Dierdorf GmbH & Co. KG

TWE Dierdorf ist ein Hersteller hochwertiger Vliesstoffe. Das Unternehmen beliefert unter anderem Hersteller in der Automobil-, Lederwaren– und Hygieneartikel-Industrie.
Anwenderbericht TWE Dierdorf GmbH & Co. KG


Referenz GETRAG FORD Transmissions GmbH

GETRAG FORD Transmissions GmbH

Mit der GETRAG FORD Transmissions GmbH setzt ein weiteres namhaftes Unternehmen aus der Automobilindustrie auf eine Lösung aus unserem Hause. Der Hersteller und Entwickler von Getrieben für die globale Automobilindustrie wickelt seit 2007 sein internes Instandhaltungs- und Störungsmanagement über GS-Service ab.
Anwenderbericht GETRAG FORD Transmissions GmbH


Referenz Bilstein Group

Bilstein Group

Die Bilstein Group setzt bei der neu strukturierten Instandhaltung auf das Instandhaltungssystem GS-Service. Ein wichtiger Bestandteil der neu strukturierten Instandhaltung ist die einheitliche Ersatzteilhaltung und Lagerführung. GS-Service liefert einen kontinuierlichen Überblick über sämtliche Artikel- und Ersatzteilbestände sowie Kennzahlen wie Aufträge, Schäden, Störungen, Kosten und Arbeitszeiten.
Anwenderbericht Bilstein Gruppe


Referenz riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG

riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG

Auf dem Weg vom reaktiven Störmanagement zur präventiven Instandhaltung nutzt riha WeserGold das Betriebsführungssystem GS-Service.
Anwenderbericht riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG

Weitere Kunden

Live Präsentation Live Präsentation
Gerne stellen wir Ihnen unsere Software vor. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.
Kontakt
Newsletter Newsletter
Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter.
Abonnieren
Support Support
Sie brauchen Unterstützung? Rufen Sie uns gerne an.
Support
Kontakt
GreenGate AG Zentrale

So erreichen Sie uns:

Rufen Sie uns an oder
schicken uns eine E-Mail

Tel.: +49 2243 92307-0
E-Mail: info(at)greengate(dot)de

Alle Felder mit einem (*) sind Pflichtfelder!

Bitte tragen Sie die nachfolgenden Zeichen in das Feld ein
GreenGate AG-Support

Das GreenGate-Supportteam ist gerne für Sie da, um Sie schnell und kompetent zu unterstützen.

Telefonisch erreichbar unter:
+49 2243 92307-34
Montag bis Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr

oder per E-Mail:
support(at)greengate(dot)de